Aktuelles

Aug 27, 2017

ULM-Vorderlader


Nachdem sich das Schützenduo Christina Gadringer und Andreas Högl bereits für die Einzelbewerbe der EM in Granada qualifiziert hat, ging es beim Ö-Cup-Finale in Wien noch um die Qualifikation für die Mannschaftsaufstellung. Christina gewann den Pistolenbewerb "Kuchenreuter R" und sicherte sich damit einen Platz in der Mannschaft "Forsyth". Mit der Steinschlosspistole erzielte sie 85 Ringe und gewann das Duell um den letzten freien Platz für die Mannschaft "Wogdon". Mit den "Amazons" ist sie damit in 7 Bewerben und 3 Mannschaften am Start.

Andreas Högl ging es im 100m-Bewerb "Whitworth" noch um den letzten Platz in der Mannschaft "Rigby". Mit 94 Ringen holte er Platz 3 beim Finale und setzte sich in diesem Duell durch. Damit ist er für alle 8 Bewerbe und deren Mannschaftsbewerbe in Granada qualifiziert. Zudem gelang ihm mit 98 Ringen ein neuer OÖ-Rekord mit dem Luntenschloss-Gewehr kniend.

 

OÖ-Cup und Union Landesmeisterschaft

 

Als letzte Vorbereitung für die EM nahmen Christina und Andreas noch am OÖ-Cup-Finale und der Union Landesmeisterschaft in Gilgenberg teil.

Christina hat sich bei der Union-Landesmeisterschaft die Silbermedaille mit der Steinschlosspistole und Bronze mit dem Freigewehr auf 100m erkämpft.

In Konzentration auf die EM trat Andreas diesmal nur in 3 Bewerben an. In allen 3 Bewerben erzielte er hohe Ergebnisse und wurde damit 3 facher Union-Landesmeister.

Im Anschluss führte Andreas als Landessportleiter Vorderlader die Siegerehrung des OÖ-Cups durch. Christina holte mit der Pistole die Silbermedaille, Andreas konnte 3 Gesamtwertungen gewinnen und holte zudem zweimal Bronze.